Fitness by Antje

 


HIIT (High Intensity Intervall Training) 

Bei der Trainingsmethode HIIT wechselt sich ein hochintensiver Aktiv-Slot mit moderaten Phasen bzw. aktiven Pausen ab. Das heißt beispielsweise Sprinten als Power-Intervall und Gehen als aktive Relaxzeit. Diese beiden Phasen werden abwechselnd durchgeführt. Die Dauer je Phase kann zwischen 15-60 Sekunden variieren.

Das High Intensity Intervall Training besteht aus verschiedenen Übungen, um verschiedene Körperpartien zu trainieren. Zudem wird eine kleine Warum-Up sowie eine Cool-Down Phase durchgeführt.

Das Wechselspiel zwischen Belastungs- und Erholungsphasen bringt Körper und Stoffwechsel so richtig in Schwung und die Sauerstoffaufnahme wird gesteigert. Diese Sauerstoffmehraufnahme hält auch nach dem Training noch an und sorgt für einen erhöhten Kalorienumsatz, den vielbesagten Nachbrenneffekt.